Öffentliches Transportschiff  

Alphatron Marine freut sich, gemeinsam mit unserem italienischen Distributor SIRM eine Vereinbarung mit der Agentur Azienda del Consorzio Trasporti Veneziano (ACTV) für die Lieferung von 40 Flußradaren für die öffentlichen Verkehrsmittel in Venedig, Italien, zu unterzeichnen.

Durch Venedig, bekannt für ihre vielen Kanäle und niedrigen Brücken, musste sich das Radar-Modell JMA-610 speziellen Änderungen unterziehen. Die Scannereinheit, die oben auf dem Ruderhaus positioniert ist, sollte sobald der Kapitän das Radar in den Standby-Modus versetzt hat, die Drehung präzise an einer festen Position stoppen. Auf diese Weise kann die Scannereinheit an dieser Position in ein Loch abgesenkt werden, so dass eine sichere Durchfahrt durch die Brücken möglich ist.

Ende 2015 haben wir erfolgreich ein voll funktionsfähiges Flussradar-Konzept, an Bord meherer Wasserbusse, installiert. Dieses Konzept wurde an unserem Standort mit einer maßgeschneiderten mechanischen Grudausstattung, mit entsprechender Elektronik und Software entwickelt. Unser Partner in Italien übernimmt die Verantwortung für den Installationsprozess und ist in der Lage, die gesamte Flotte, die mit unserem Flussradar ausgestattet ist, zu unterstützen. Die 40 Flußradare werden innerhalb eines Zeitraums von zwei Jahren ausgeliefert, von denen das erste im April dieses Jahres installiert wird.

Das Flussradar spielt eine zentrale Rolle bei der Inland-AlphaBridge. Das JMA-610 ist ein kostengünstiges und benutzerfreundliches Flussradar, das zusammen mit JRC entwickelt wurde. Es ist erhältlich als Black-Box-Lösung mit einem Multi-Speed-Scanner, einem überragendem Radarbild, einer integrierten AIS-Funktionalität und einer einzigartigen Photo-Aufnahmefunktion. Das Navigationszen gilt als das beste seiner Art.

Zurück zur Übersicht