Mehrzweck Luftfahrt-Trainingsschiff  MV Sycamore

Das Mehrzweck Luftfahrt Trainingsschiff (MVV) MV Sycamore ist mit einem umfangreichen AlphaBridge-Paket ausgestattet. Das Paket besteht aus hochentwickelten Navigations- und Kommunikationsgeräten und wird durch eine breite Palette von Tools und Lösungen ergänzt, die die neueste maritime Technologie beinhalten.

Alphatron Marine arbeitete mit der Damen Shipyards Group zusammen, um ein virtuelles 3D-Modell des vorgeschlagenen Layouts der Brücke zu produzieren, bevor sie hergestellt wurde. Die bestmöglichen Konfigurationen wurden ausgewählt, um sie solide und stabil zu halten, ohne Kompromisse bei einem insgesamt schlanken und ergonomischen Design einzugehen. Die AlphaBridge umfasst Workstations für den Betrieb aller Navigationssysteme, einschließlich Radar- und elektronische Karten, sowie dynamische Positionierungs- und Antriebskontrollen sowie ein Kommunikationssystem.

Die MV Sycamore, 94 Meter lang, führt Trainings- und Unterstützungsaufgaben für die Royal Australian Navy durch und konzentriert sich auf die Ausbildung in allen Helikoptereinsätzen, wie zum Beispiel Landung und Start auf dem Flugdeck, Betankung und Flugsicherung. Mit dem Wissen, dass das Schiff bis zu 18 Knoten fahren kann (besonderes Augenmerk wurde auf Radarsysteme und Helikopterdeckausrüstung gelegt).

Neben der AlphaBridge und dem integrierten High-End-Navigationssystem lieferten wir ein ausgefeiltes CCTV-System, das für die Überwachung des Cockpitbetriebs bei schlechter Sicht und eines Überwachungssystems für Hubschrauber-Decks geeignet ist. Diese präzisen und zuverlässigen Überwachungswerkzeuge in Echtzeit sind bei Landungen und Starts unerlässlich und verbessern die Sicherheit bei widrigen Wetterbedingungen.

Zurück zur Übersicht