Unterwasserbetriebsschiff  Fukada Salvage

JRC und Alphatron Marine freuen sich über die Lieferung der ersten AlphaBridge in Japan, die für die Firma Fukada Salvage produziert wurde. Die Premium-Multifunktions-integrierte Brücke wurde auf dem 78 Meter Unterwasserbetrieb (ROV Mother), dem Schiff Poseidon-1, installiert.

Schon in der frühen Phase der Produktion war der Besitzer beeindurckt und realisierte die Stärke der ergonomisch gestalteten AlphaBridge, die einen intuitiven und komfortablen Betrieb aller Navigations-, DP-, Steuer- und Kommunikationssysteme bietet. Die Lieferung bestand aus einer Vorderbrücke, Hinterbrücke, aus mehreren Stühlen auf Schienen, eineen GMDSS, Kommunikationsanlagen und Arbeitsbereichen mit elektronischen Karten. Gemeinsam mit dem Besitzer und der Werft wurden die bestmöglichen Konfigurationen ausgewählt, die ohne Kompromisse auch bei einem schlanken Gesamtdesign solide und stabil sind.

Der Konsolenbau und die Vorfertigung wurden in den Niederlanden abgeschlossen, während die Endmontage in Japan durchgeführt wurde. Wir wissen, dass dies nur der Anfang und ein klares Beispiel dafür ist, was passiert, wenn die japanische Qualität auf die niederländische Innovation trifft.

Zurück zur Übersicht