PSV5000  Atlantic Shrike and Atlantic Griffon

Alphatron Marine hat eine umfassende AlphaBridge-Lösung für die eisverstärkte PSV5000-Serie, Atlantic Shrike und den Atlantic Griffon, des Atlantic Towing in Kanada, geliefert. Die Schiffe operieren in den herausfordernden sub-arktischen Gewässern der Hibernia- und Hebron-Ölfelder von Neufundland und Labrador.

Nach sorgfältiger Vorbereitung aller Konsolen mit Ausrüstung installierte Alphatron Marine innerhalb von zwei Wochen die AlphaBridge, um die Plattformversorgungsschiffe für die geplanten Seeversuche in Kanada vorzubereiten. Die AlphaBridge auf dem Atlantic Shrike und dem Atlantic Griffon besteht aus fortschrittlichen Konsolen mit einer hochentwickelten AlphaBridge von Transas und JRC mit Trackpilot, einem Öl- / Eisdetektionsradar, PA / PABX-System, VDR, CCTV-System, Infotainment, Wärmebildkamera und vielem mehr.

Auf den Schiffen wurden auch zwei AlphaMultiCommandChairs installiert, ein vielseitiges Steuerungsgerät für extrem anspruchsvolle Anwendungen. In Reichweite des Bedieners kann eine Vielzahl von Funktionen einschließlich des CCTV-Systems abgerufen oder gesteuert werden. In Anbetracht der Redundanz, der Ergonomie und der Vorschriften werden auch verdrahtete Steuertasten bereitgestellt, die direkten Zugriff auf relevante Funktionen bieten, die von der Klasse oder dem Bediener benötigt werden.

Bei Temperaturen von -25 Grad Celsius wissen wir jetzt aus erster Hand, was Schiff und Besatzung auf ihren Reisen aushalten werden. In dieser Branche ist Qualität in jedem Detail. Sobald die Inbetriebnahmeunterlagen unterschrieben sind und das Schiff zur offenen See fahren wird, ist es schwierig - oft sogar unmöglich - wieder an Bord zu kommen, falls etwas fehlt oder eine Fehlfunktion vorliegt. Daher hat Alphatron Marine während des gesamten Projekts und insbesondere während der Inbetriebnahmephase sichergestellt, dass jedes Detail zu 100% verifiziert wurde.

Zurück zur Übersicht